meet ARCHItects at POINTofSale  &  meet ARCHItects on BOARD

 

Inhouse-Meetings in Architekturbüros

mit Informationsaustausch über Bauprodukte von unterschiedlichen Produzenten

als Alternative bzw. Ergänzung zu Architekten-Veranstaltungen, Architekten-Messen, Architekten-Events etc.


Über die Architekturveranstaltungen bzw. Architekturevents von ARCHIPOINT zeigen Produzenten Präsenz seit 1995 am Arbeitsplatz und NEU ab 2020 auf einem Eventschiff (siehe dazu separat die Seite "RIVERCRUISE")

Wir führen pro Jahr rund 4.000 Architekten-Veranstaltungen in den Hauptwirtschaftszentren in Deutschland, Österreich und in der Schweiz durch. Aufgrund des Schwerpunktes im "Objektgeschäft / Wirtschaftsbau", sind das Inhouse-Meetings in Büros mit einem breitem Planungsspektrum und vielen Mitarbeitern. Bei den Besuchen sprechen wir somit mit mehr als 4.000 Architekten. Über den Informationsaustausch zu einem jährlich wechselnden Produzenten-Portfolio, erhalten unsere Gesprächspartner kontinuierlich Impulse und Anregungen in einer sich stetig wandelnden Architektur. Mit Produktinnovationen bekannter und unbekannter Marken aus unterschiedlichen Gewerken, unterstützen wir mit unseren Architekturmeetings viele Büros beim Setzen von neuen Trends im Bauen



Warum externe Unterstützung?

In Zeiten einer starken Auslastung, bringen viele Produzenten nicht mehr die notwendige Zeit auf für die Betreuung vieler für sie wichtiger Architekturbüros. Es ist aber elementar wichtig, zumindest in den regionalen Hot Spots vor Ort über Architektenbesuche präsent zu bleiben. Große Architekturbüros haben beständig mehrere Objekte in unterschiedlichen Planungsphasen. Vom Entwurf über die Detail-/ Ausführungsplanung bis hin zur Ausschreibung vergehen oft mehrere Jahre. In dieser Zeit sollte man so oft wie möglich die "Hand am Puls" der Architekten haben. Unter anderem wechseln Projektteams und damit Zuständigkeiten sowie weicht i.d.R. der geplante Bauverlauf ab. Demzufolge ist ein reger Informationsaustausch notwendig, am besten ganzjährig verteilt direkt am Arbeitsplatz über Architekten-Veranstaltungen von ARCHIPOINT.


Inhhouse vs. Outside-of-Office Events

Neben unseren Inhouse-Events haben Architekten die Möglichkeit, Outside-of-Office-Events (z.B. Architekturmessen) zu besuchen. Beides sind regional wiederkehrende Veranstaltungen mit mehreren Industriepartnern. Aber viele Architekten nehmen sich nicht die erhoffte Zeit für den Besuch vieler externer Architektur-Veranstaltungen. Durch die An-/Abreise im Stadtverkehr geht viel Zeit verloren für das Tagesgeschäft. Zudem verliert man bei zu vielen Ausstellern und Messehallen den Überblick und damit weitere Zeit. Entsprechend verzeichnen viele Massenveranstaltungen sinkende Besucherzahlen, wie z.B. Architektur-Messen auf großen Geländen am Stadtrand. Kleinere Architekten-Events in besonderen Locations oder im Zentrum von Metropolen finden weiter Akzeptanz. So besteht z.B. die Möglichkeit, ein Architektur-Event mit einem City-Besuch zu verbinden. ARCHIPOINT-RIVERCRUISE verbindet beides. Das Design-Eventschiff Blue Rhapsody legt Anker in vier Binnenhäfen zur Nahe gelegenen Altstadt. (siehe separate Seite RIVERCRUISE)


Über unsere Architekten-Inhouse-Meetingsbleiben Produzenten in vielen für sie wichtigen Büros 1-to-1 präsent und erreichen damit eine konstant hohe MarktdurchdringungWir unterstützen über unsere Gespräche am Arbeitsplatz bei der Bekanntmachung bzw. Intensivierung der Produktportfolios über PDF-Präsentationen, ggf. Videos und Produktmuster. Wünsche der Architekten leiten wir an die vorgestellten Produzenten weiter. Somit wird der Aussendienst der Industriepartner entlastet und hat mehr Zeit für seine unterschiedlichen Zielgruppen. In Bezug auf das Objektgeschäft erhalten die Fachberater gezielte Leads, welche in das Tagesgeschäft gut zu integrieren sind.


Gemeinsam mit dem Architektenberater unserer Industriepartner, intensivieren wir die persönliche Präsenz NUR in Büros, die bei den Meetings entsprechenden Bedarf äußern. Diese Architekten erfahren dadurch eine höhere Intensität in der Kundenbetreuung gegenüber anderen Marktteilnehmern. Darüber ist eine bessere Integration + Verankerung in deren Netzwerk möglich. 


Mit ARCHIPOINT bleibt man “right in the centre of the action” bzw. "mitten im Geschehen" – und das bundesweit in den regionalen Hot Spots! 


Augsburg, Basel, Berlin, Bern, Bonn, Braunschweig, Bregenz, Bremen, Chemnitz, Darmstadt, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Erfurt, Gera, Graz, Magdeburg, Halle, Hamburg, Hannover, Jena, Kaiserslautern, Karlsruhe, Kassel, Kiel, Köln, Leipzig, Linz, Lübeck, Luzern, Mainz, München, Nürnberg, Regensburg, Rostock, Saarbrücken, Salzburg, Schwerin, Spittal, Stralsund, Stuttgart, St. Gallen, Weimar, Wels, Wien, Winterthur, Wiesbaden, Wismar, Würzburg, Villach, Zürich, Zug


meet ARCHItects at POINTofSale (am Arbeitsplatz) => Synonym/Begriff für: 

Architekten... => ... -veranstaltungen, -messen, -events, -meetings, -seminare, -forum, -kolloqium, -symposium, -tagung, -kongress, -konferenz, -dialog, ...

Architektenveranstaltung, Architektenveranstaltungen, Architekturveranstaltung, Architekturveranstaltungen, Architektenmesse, Architektenmessen, Architekurmesse. Architektenmessen, Architektenevent, Architektenevents, Architekturevent, Architekturevents, Architektenmeeting, Architektenmeetings, Architekturmeetings, Architekttouren, Architektouren, Architecttouren, Architectouren, Architektenseminar, Architektenseminare, Architekturseminar, Architektenseminare, Architektenforum, Architekturforum, Architektenkongress, Architekturkongress, Architektensymposium, Architektursymposium, Architektenkolloqium, Architekturkolloqium, Architektenkonferenz, Architekturkonferenz, Architektentagung, Architekturtagung, Architektendialog, Architekturdialog, Architektenmeeting, Architektenmeetings, Architekturmeeting, Architekturmeetings, Architektenbesuche, Architekturkalender, Architektenausstellung, Architektenausstellungen, Architektenvortragsreihe, Architektenvortragsreihen, 


E-Mail
Anruf
Karte